Meine 5 liebsten Dip- Rezepte!

Am Samstag habe ich meinen Geburtstag gefeiert. An solchen Tagen läuft hier der Thermomix heiß- besonders für Dips, Nachtisch und Kuchen würde ich ihn nicht missen wollen. Dips sind toll für jede Gelegenheit, ob zum Aperitif, als Mitternachtssnack (hier wurden sie noch nachts um 4 auf Baguette vernascht)  oder auch im Alltag als Brotaufstrich. Und wenn die Gäste nach der Party dann noch nach den Rezepten fragen- alles richtig gemacht. ;-)

Daher hab ich heute meine 5 liebsten Dip- Rezepte für euch!

Die Rezepte sind alle für den Thermomix, aber sicherlich kriegt ihr das auch mit anderen Geräten hin (wenn vielleicht auch nicht ganz so schnell?!)

Bruschetta-Aufstrich

  • 100 g getrocknete Tomaten aus dem Glas, abgetropft
  • 1 kleine Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 6 Blätter Basilikum
  • Nadeln von einem kleinen Zweig Rosmarin
  • 1 Zweig Oregano
  • 50 g Olivenöl (oder das abgetropfte aus dem Glas, dann wird's noch würziger)

Alles 20 Sekunden auf Stufe 8 zerkleinern, mit dem Spachtel runterschieben und weiter zerkleinern bis zur gewünschten Konsistenz. Hält sich in einem Schraubglas lange im Kühlschrank!

 

Parmesan-Basilikum-Creme

  • 1 Bund Basilikum, abgezupft
  • 180 g Parmesan in Stücken
  • 60 g weiche Butter
  • 1 EL Grappa oder alternativ Balsamico-Essig
  • ½ TL Salz
  • 2 Umdrehungen Pfeffer aus der Mühle

Basilikum und Parmesan 15 Sekunden auf Stufe 10 zerkleinern,
dann mit dem Rest 20 Sekunden auf Stufe 4 cremig rühren.

Dattel-Frischkäse-Dip

  • 150 g Datteln (die soften entkernten)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 g Schmand
  • 200 g Frischkäse
  • 1 TL Harissa oder Chili-Paste
  • ½ TL Salz
  • ½ TL Currypulver

Datteln und Knoblauch 5 Sekunden auf Stufe10 zerkleinern,
restliche Zutaten zugeben und 15 Sekunden auf Stufe 5 verrühren.

 

Honig-Senf-Dip

  • 200 g Schmand
  • 200 g Frischkäse
  • 3 EL Honig
  • 2 EL Senf
  • mit Salz & Pfeffer abschmecken

Alles 10 Sekunden auf Stufe 3 vermischen.

 

Thunfisch-Creme

  • 1 Dose Thunfisch, abgetropft
  • 150 g Frischkäse
  • 70 g Ketchup
  • bißchen Cayenne-Pfeffer

Alles 15 Sekunden auf Stufe 4 vermischen- fertig!

Zum Ausdrucken hier klicken, dann öffnet sich eine pdf-Datei. Viel Spaß beim Nachmachen! Habt ihr noch andere tolle Dips auf Lager? Dann schreibt sie mir doch in die Kommentare, würd mich freuen.

Liebe Grüße,

Verlinkt bei Frollein Pfau

Das könnte dich auch interessieren

Eis, Eis, Baby! ✪ Himmlisches Eis am Stiel zum Selbermachen
Eis, Eis, Baby! ✪ Himmlisches Eis am Stiel zum Selbermachen
Eis geht immer, oder? Ob der Sommer nun verregnet ist oder die Sonne scheint, ob als Party-Dessert oder als leckerer Nachmittags-Snack für die Kinder. Passt immer! Ich muss es wissen, ich habe schließlich schon mit 16 Jahren angefangen, in einer italienischen Eisdiele zu arbeiten. Jawohl, ich bin...
weiterlesen
Weltbestes Currywurst-Soßen-Rezept, wie vonne Bude!
Weltbestes Currywurst-Soßen-Rezept, wie vonne Bude!
Hallo Ihr Lieben! Ich könnte wetten, daß alle, die über das lange Wochenende nicht weg waren, mindestens 2x gegrillt haben. Oder? Wettet jemand dagegen? Bei uns gehört seit ein paar Monaten zu jeder Wurst am Grill unbedingt dazu: die weltbeste Currysauce! Zum ersten Mal habe ich sie in Charleston...
weiterlesen
Herzlich eingeladen ✪ Schokokuchen mit Himbeer-Mascarpone- Creme zum 13. Geburtstag und ein Buchtipp
Herzlich eingeladen ✪ Schokokuchen mit Himbeer-Mascarpone- Creme zum 13. Geburtstag und ein Buchtipp
Hier jagt gerade ein Fest das andere. Nach der Kommunion am Sonntag hatte gestern meine Große Geburtstag und ist jetzt offiziell ein Teenie! Lange hat sie darauf hingefiebert... und statt des sonst üblichen Smartie-Kuchens (siehe hier) wollte Madame gerne einen Schokuchen, in der Mitte durchgesch...
weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

×