Herzlichen eingeladen ✪ Taufe von drei Geschwistern

Freitag! Es geht in die nächste Runde meiner Linkparty... Ihr solltet unbedingt nochmal in den letzten Beitrag reinschauen, da haben sich in den letzten 2 Wochen noch ganz tolle Party- und Deko-Ideen angesammelt!

Ich erzähl Euch heute von der Taufe meiner 3 Mädels, die vor 4 Jahren stattfand. Da Lilli nächste Woche Kommunion hat, habe ich diese Woche ihre Taufkerze und damit alle Erinnerungen rausgekramt. Die Taufe fand samstags statt und dann direkt am Sonntag die Kommunion der Großen. Es war also ein turbulentes Wochenende mit ganz viel Besuch und einem sehr sehr schönen Fest, oder besser gesagt zwei Festen!

Leider habe ich nicht viele schöne Bilder für Euch, weil ich dummerweise keinen Fotografen beauftragt hatte. Hatte ich irgendwie nicht auf dem Schirm... Es gibt noch nicht mal ein ordentliches Bild von meinen 3 Mädels nebeneinander in ihren Kleidchen, heul!

Also, merke, wenn Du so ein Fest planst:
IMMER EINEN FOTOGRAFEN BEAUFTRAGEN!

Die paar Fotos, die Ihr hier nun seht, habe ich meiner Freundin Marie-Marthe aus Frankreich zu verdanken, die zum Glück ihre gute Kamera dabei hatte. Und mehr brauchbare gibt's auch nicht wirklich.

Als Logo für die Taufe wollte ich gerne für jedes Mädchen das gleiche Motiv, nur in verschiedenen Farben. Im Shop haben wir ein Tauben-Motiv, das ich sehr  gern mag, aber 3 Tauben nebeneinander sahen irgendwie nicht so schön aus. Dann habe ich bei Dawanda eine Kerze mit Punkten und Kreuz gefunden. Die hat's mir angetan! Das Punkte-Motiv eignete sich auch toll für die Einladungen und das Kirchen-Heft und dazu gab es bei der Deko zu weißen Blumen viel Konfetti und Papier-Pompons in grün, blau und rosa.

Marie-Marthe und Céline haben die Gastgeschenke gebastelt und uns als Geschenk überreicht. Eine tolle Idee und eine große Erleichterung für mich! In Frankreich werden traditionsgemäß Mandeln zu solchen Gelegenheiten mit nach Hause gegeben. Verpackt waren die -in unserem Fall- bunten Mandeln in durchsichtigen Plastikkugeln, die durch ein Foto der Mädels abgetrennt wurde und mit 3 Drähten in den 3 Farben und einer Feder verschlossen wurde.

Die Kugeln wurden nach der Messe verteilt und diesen Text habe ich dazu im Lieder-Heft abgedruckt:

Fünf Mandeln für unsere lieben Gäste,
ein Geschenk mit Tradition zu solch einem Feste!
Sie sind bitter und süß wie das Leben,
stehen für Liebe, Glück, Erfolg, Gesundheit und Segen.
Diese Wünsche bekam ich heute von Euch für mein Wohl,
als Dankeschön gebe ich Euch diese Mandeln als Symbol.

Ich wollte die Kinder schon länger taufen lassen, aber da wir vorher ein paar Jahre in Frankreich gelebt haben, habe ich das jahrelang vor mir hergeschoben. Dazu kam, daß von den Paten, die wir auch schon vorher ausgesucht hatten, keiner katholisch war und ich nicht damit gerechnet hätte, daß ich damit bei der Kirche "durchkomme". Zu unserer Freude waren die Geistlichen unserer Gemeinde da aber sehr offen!

Zur Messe haben wir vielen Bescheid gesagt und auch aus Laras Kommunionsgruppe sind einige Kinder gekommen, so daß richtig was los war in der Kirche und so sollte es auch sein :-) Wir haben fröhliche, bekannte Lieder ausgesucht wie "Gottes Liebe ist so wunderbar" oder "Laudatosi" und schön laut gesungen! Es gibt ja nichts Schlimmeres als zB kirchliche Hochzeiten, wo dann keiner weiß was zu tum ist und keiner mitsingt...

Statt klassischer Taufkleider habe ich aus der Festtags-Kollektion von Vertbaudet drei weiße Sommerkleider bestellt und jedes Mädchen hatte dann noch eine Stoffblume in ihrer Farbe am Gürtel.

Gefeiert wurde anschliessend im kleineren Kreis zuhause bei Barbecue und leider ziemlich miesem Wetter.
Ich hoffe, daß es der liebe Wettergott dieses Jahr etwas besser mit uns meint. Drückt uns mal die Daumen!

Ganz liebe Grüße,

PS: Verlinkt beim Freutag

Und jetzt freu ich mich wieder auf Eure Beiträge übers Feiern und alles, was dazu gehört (Spielregeln gibt's hier)! Vielleicht ist ja auch die ein oder andere Kommunion dabei? Oder schon was für Muttertag?

Das könnte dich auch interessieren

DIY ✪ Geschenk zur Kommunion selbermachen
DIY ✪ Geschenk zur Kommunion selbermachen
Heute feier ich mal nicht bei "Herzlich eingeladen", sondern bereite eine Feier vor: Lillis Kommunion steht in ein paar Wochen an. Und Ihr seid herzlich eingeladen, ein Kommunions-Geschenk mit mir selberzumachen!Geschenke zur Kommunion oder auch zur Konfirmation zu finden ist ja nicht immer so ei...
weiterlesen
Freebie ✪ Deko für Taufe, Kommunion oder Konfirmation
Freebie ✪ Deko für Taufe, Kommunion oder Konfirmation
Ihr Lieben, ich weiß, ich weiß- die ersten Kommunionen sind schon vorbei, ich hab es leider nicht früher geschafft... das normale Leben hatte mich voll im Griff und damit Vorrang. Aber ich hoffe, mit meinen kleinen Deko-Ideen für Taufe, Kommunion oder Konfirmation trotzdem noch einigen eine Freud...
weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

×